Serviceorientiert. Leistungsstark. Partnerschaftlich.

Willkommen bei der S.L.P. Vertriebsservice AG, einem der führenden Assekuradeure in der Unfall-, Hausrat- und
Haftpflichtversicherung und Spezialisten in der Kollektiv-Lebensversicherung über Vereine und Verbände.

zum Profil

Unser Profil

Deckungskonzepte SHU

Deckungskonzepte SHU

Erfahren Sie mehr...

Kollektivrahmenverträge

Kollektivrahmenverträge

Erfahren Sie mehr...


Seit 1995 entwickeln und vertreiben wir in Kooperation mit führenden Versicherungsgesellschaften leistungsstarke Versicherungsprodukte in der Unfall-, Hausrat- und Haftpflichtversicherung sowie zielgruppenorientierte Kollektivrahmenverträge in der Lebensversicherung. Viele, vor allem unabhängige Versicherungsvermittler vermitteln über uns ebenfalls unsere Versicherungslösungen an ihre Kunden. Sowohl Versicherungsnehmer als auch Vermittler sowie die mit uns kooperierenden Versicherungsgesellschaften schätzen uns als kompetenten und verlässlichen Partner an ihrer Seite.

Deckungskonzepte in S/H/U

Deckungskonzepte

Seit 1994 vermitteln wir als Assekuradeur im Sinne eines Versicherungsvertreters mit Abschlussvollmacht Versicherungen mit Schwerpunkt in den folgenden Versicherungssparten:

  • Hausratversicherung
  • Unfallversicherung
  • Private Haftpflichtversicherung sowie
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler


In unabhängigen Ratings wie beispielsweise Stiftung Warentest, Öko-Test, Franke und Bornberg und vielen anderen erzielen die durch uns vermittelten Produkte regelmäßig Spitzenbewertungen.

Ein umfassender und schneller Rundum-Service – insbesondere auch im Schadenfall – dürfen unsere Kunden und Geschäftspartner von uns ebenso stets erwarten.


slp-

Kollektivrahmenverträge in der Lebens- und Krankenversicherung

Büro

Wir konzipieren in Kooperation mit führenden Lebensversicherern Kollektivversicherungsverträge für unterschiedliche Zielgruppen und begleiten aktiv mit unseren Kooperationspartnern die vertriebliche Umsetzung.

Unser Schwerpunkt liegt hier in der Unternehmerversorgung und betrieblichen Altersversorgung.

Mit unserer umfassenden und langjährigen Erfahrung sind wir in diesem Bereich ein geschätzter Partner vieler Versicherer.

Erfahren Sie mehr ...

Die Geschichte des Unternehmens

1994 Gründung als Assekuradeur für die Unfallversicherung. Damals war es noch ein Novum des Marktes, Versicherungen als Assekuradeur anzubieten. Heute ist diese Anbieterform wesentlich stärker und marktbedeutender vertreten.

1995 Aufnahme des Geschäftsfeldes Kollektiv-Lebens- und Krankenversicherung.

Büro
1998 Entwicklung und Vertrieb in der Sparte Private Unfallversicherung.

1999 Entwicklung und Vertrieb in der Sparte Private Haftpflichtversicherung.

2001 Aufnahme der Vermittlung von Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen (VSH).

2004 Vermittlung und Betreuung der Gruppenversicherungsverträge der Schutzvereinigung deutscher Vermittler von Versicherungen und anderen Finanzdienstleistungen e. V. (SdV). Der SdV ist die größte Vereinigung von unabhängigen Versicherungsvermittlern in Deutschland.

2008 Gründung der Isar Makler-Service GmbH als Spezialmakler für die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) von Versicherungsvermittlern.

Gründung der Fossa AG und Übertragung sämtlicher IT-Dienstleistungen auf diese Gesellschaft.

Heute kooperieren wir mit über 30 Versicherungsgesellschaften und rund 6.000 Versicherungsmaklern und Mehrfachvertretern, die Versicherungen über unsere Kollektivrahmenverträge mit einem Gesamtvolumen von über 700 Mio. bewerteter Beitragssumme vermitteln.

Weitere 1.200 Versicherungsmakler und Mehrfachvertreter vermitteln regelmäßig unsere Hausrat-, Unfall- und private Haftpflichtversicherung an ihre Kunden. Eine entscheidende Rolle spielen dabei auch die Bestbewertungen unserer Produkte durch unabhängige und renommierte Ratingagenturen.

Der Vorstand

Christian Sünderwald

Christian Sünderwald (Vors.)

Seit 1986 in der Branche tätig.
Zuständig für Grundsatz, Recht und Marketing.

Andreas Gruschwitz

Andreas Gruschwitz

Seit 1990 in der Branche tätig.
Zuständig für Betrieb und Personal.

Kontakt

Karte (bearbeitet) von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Informationen zu unserem Beschwerdemanagement finden Sie hier.

Beschwerdemanagement

Sie haben eine Beschwerde?

Helfen Sie uns, Fehler zu beseitigen!

Grundsätze unseres Beschwerdemanagements

Sie stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Und dies nicht nur, wenn alles so läuft wie Sie es sich wünschen. Gerade dann, wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrem Versicherungsvertrag, Ihrem Versicherungsschutz oder mit der Betreuung durch uns einmal unzufrieden sind, benötigen wir Ihre Unterstützung, um unseren Service zu verbessern oder bestehende Unklarheiten oder Missverständnisse möglichst aus der Welt zu schaffen.

Wir haben deshalb für Sie unser Beschwerdemanagement eingerichtet.

Wie kann ich mich bei der S.L.P. Vertriebsservice AG beschweren?

Am besten Sie nutzen unser Kontaktformular. Sie können uns auch einen Brief oder eine E-Mail senden oder uns anrufen.

Welche Angaben benötigen wir von Ihnen?

Egal, auf welchem Weg Sie uns erreichen. Sie können uns mit folgenden Informationen helfen, damit wir Ihr Anliegen schnell und zu Ihrer vollen Zufriedenheit bearbeiten können:

Ihre vollständigen Personalien
Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Versicherungsnummer und/oder Schadennummer
Beschreibung des Sachverhalts und des mit der Beschwerde verfolgten Zwecks

Wie behandelt die S.L.P. Vertriebsservice AG Ihre Beschwerde?

  • Sprechen Sie uns persönlich oder telefonisch an, klären wir Ihr Anliegen natürlich möglichstsofort.
  • Ansonsten haben wir uns zum Ziel gesetzt, Ihr Anliegen innerhalb von einer Woche abschließend zu beantworten. Wir prüfen dazu Ihre Beschwerde sorgfältig.
  • Unsere Antwort erhalten Sie per E-Mail, schriftlich oder, falls möglich, per Telefon.
  • Falls wir Ihr Anliegen nicht innerhalb von einer Woche abschließen können, bestätigen wirIhnen zunächst den Eingang der Beschwerdeper Brief, wenn Sie sich auf dem Schriftweg anuns gewendet haben. So wissen Sie, dass Ihr Anliegen bei uns angekommen ist. Haben Sieuns die Beschwerde direkt telefonisch oder persönlich mitgeteilt, verzichten wir auf einegesonderte Eingangsbestätigung.
  • Sollten wir mehr als zwei Wochen Zeit für die Bearbeitung benötigen, erhalten Sie von unszunächst eine Information zum Bearbeitungsstand IhresAnliegens.
  • Bei komplexeren Anliegen, deren Lösung in Ausnahmefällen länger als zwei Wochen benötigen kann, halten wir Sie weiter auf dem Laufenden.

Schlichtungsstellen zur außergerichtlichen Streitbeilegung

Versicherungsombudsmann

Sollten Sie unsere Entscheidungen einmal nicht zufriedenstellen, haben Sie als Verbraucher zur außergerichtlichen Streitbeilegung die Möglichkeit, sich an den zuständigen Ombudsmann zu wenden. Das außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren ist für Sie kostenlos.

Die Kontaktdaten lauten:

Ombudsmann Private Versicherungen (außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen):

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
10006 Berlin
Informationen über den Versicherungsombudsmann, das Beschwerdeverfahren und die Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Internet unter:
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Krankenversicherungen

Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Informationen über den Versicherungsombudsmann, das Beschwerdeverfahren und die Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Internet unter:
www.pkv-ombudsmann.de

Portal der EU zur Online-Streitbeteiligung

Die EU hat dieses Portal eingerichtet, um unzufriedenen Kunden zu helfen. Bei Beschwerden über Waren oder Dienstleistungen, die Sie über das Internet gekauft haben, können Sie hier eine neutrale Streitbeilegungsstelle finden, um zu einer außergerichtlichen Lösung zu gelangen.
Zur Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung gelangen Sie hier:
www.ec.europa.eu/consumers/odr

Impressum

S.L.P. Vertriebsservice AG
Gesellschaft für Versicherungsvermittlung, Marketing und Vertriebslogistik

Sitz und Registergericht:
Chemnitz HRB 31176

Kontaktdaten:
Erfenschlager Straße 17 - 19
09125 Chemnitz

Telefon: (0371) 382800
FAX: (0371) 3828013
E-Mail: info@slpag.de


Vertreten durch den Vorstand:
Christian Sünderwald (Vorsitzender), Andreas Gruschwitz

Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Dirk Czaya

Aufsichtsbehörde:
IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz

Telefon: (0371) 69000
FAX: (0371) 6900191565

Firmenprofil:
Versicherungsvertreter mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO

Mitgliedschaft:
Mitglied in der Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Vermittlerregister
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V.
Breite Straße 29
10178 Berlin

Telefon: 0180-600 5850

(20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, höchstens 0,60 EUR/Anruf aus Mobilfunknetzen)
Web: www.vermittlerregister.info
Registriernummer: D-6GBM-GFPXP-66


Berufszulassung:
Staat der Verleihung der Berufszulassung ist die Bundesrepublik Deutschland.

Beratungsangebot:
Dem Kunden wird eine Beratung über den gewünschten Versicherungsschutz vor einer Vertragsvermittlung oder dem Abschluss eines Versicherungsvertrages angeboten. Ob der Kunde eine Beratung gewünscht und erhalten hat, ergibt sich aus der Beratungsdokumentation oder einer Beratungsverzichtserklärung des Kunden.

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung zum Vertrieb von Versicherungsanlageprodukten:
Wir verfolgen derzeit keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie. Näheres erfahren Sie dazu hier.

Unabhängigkeit:
Die Gesellschaft hat keine Beteiligungen an Stimmrechten oder am Kapital von Versicherungsunternehmen und es bestehen keine Beteiligungen von Versicherungsunternehmen mit Stimmrechten und Kapital von mehr als 10% an der Gesellschaft.

Information des Versicherungsnehmers über Vergütungen und Zuwendungen im Bereich der Versicherungsvermittlung:
Der Vermittler erhält für die Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Provision von dem Produktanbieter/Versicherer, die in der Versicherungsprämie enthalten ist. Der Vermittler erhält keine weiteren Zuwendungen. Der Kunde schuldet dem Vermittler keine gesonderte Vergütung.

Schlichtungsstellen:
Alle Sparten außer Private Kranken- und Pflegeversicherung
Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
10006 Berlin

Telefon: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Web: www.versicherungsombudsmann.de


Private Kranken- und Pflegeversicherung
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstraße 13
10117 Berlin

Telefon: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Web: www.pkv-ombudsmann de


Datenschutzbeauftragter:
Alexander Tribess
Fichtestraße 4, 22089 Hamburg
datenschutz@slpag.de

Berufsrechtliche Regelungen:
Die relevanten berufsrechtlichen Regelungen sind die §§ 34d GewO, 59-68 VVG und die VersVermV. Diese Bestimmungen können im Internet unter: www.gesetze-im-internet.de abgerufen werden.

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE202030144

Haftungshinweis:
Die Webseiten der S.L.P. Vertriebsservice AG wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Dennoch übernehmen wir nur Haftung für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt dieser verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung:
Unsere Richtlinien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Bildnachweis:
https://unsplash.com, Olu Eletu
https://unsplash.com, Joel Filipe
https://unsplash.com, Gabriel Beaudry
https://unsplash.com, Helloquence
https://unsplash.com, Breather
https://unsplash.com, Kelly Brito
https://unsplash.com, Fre Sonneveld
https://unsplash.com, Remi Walle
https://unsplash.com, Nina Strehl

Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Auswahl von Versicherungsgesellschaften und Versicherungsprodukten berücksichtigen wir nur die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen. Über die jeweilige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Versicherers informiert dieser mit dessen vorvertraglichen Informationen.

Auf Grund der aktuell beschränkten Informationen der Versicherer werden diese Aspekte aktuell nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt.

Unsere Vergütung für die Vermittlung von Versicherungen fällt nicht unterschiedlich aus, je nachdem, ob das empfohlene Produkt Versicherungsanlageprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht.

Die Vergütungen unserer Mitarbeiter/-innen bzw. Untervermittler fallen nicht unterschiedlich hoch aus, je nachdem, ob das empfohlene Versicherungsanlageprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht.

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen als "betroffener Person" einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus den Datenschutzgesetzen geben. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von Ihnen ein.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihres Namens, der Anschrift oder E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die "S.L.P. Vertriebsservice AG" geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an uns zu übermitteln.

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist die:

S.L.P. Vertriebsservice AG
Erfenschlager Str. 17 - 19, 09125 Chemnitz, Deutschland
Telefon: (0371) 3 82 80 487
E-Mail: info@slpag.de
Vertreter des Verantwortlichen: Christian Sünderwald

3. Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Alexander Tribess
Telefon: 040-24181893
E-Mail: datenschutz@slpag.de

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  1. Personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  2. Betroffene Person
    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen (unser Unternehmen) verarbeitet werden.
  3. Verarbeitung
    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  4. Einschränkung der Verarbeitung
    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
  5. Profiling
    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
  6. Pseudonymisierung
    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
  7. Auftragsverarbeiter
    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
  8. Empfänger
    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
  9. Dritter
    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
  10. Einwilligung
    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass Sie mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO beruhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn Sie ein Kunde unseres Unternehmens sind (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

6. Übermittlung von Daten an Dritte

SiWECOS - Siegel Die Webseite wird regelmäßig einer Sicherheitsüberprüfung durch den SIWECOS Webseitenscanners unterzogen. Das SIWECOS Siegel verdeutlicht dem Besucher Ihrer Webseite, dass es sich bei der angesurften Seite um eine sichere Webseite handelt, die regelmäßig einer Sicherheitsüberprüfung durch Nutzung des SIWECOS Webseitenscanners unterliegt. Beim Aufruf des Siegels speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile des Webseitenbesuchers. Dieses Server-Logfile enthält folgende Nutzungsdaten: IP-Adresse des zugreifenden Rechners Datum und Uhrzeit des Abrufs übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt: Darstellung des SIWECOS Siegels auf der angesurften Webseite Aus diesen Nutzungsdaten werden durch SIWECOS keine Nutzungsprofile erstellt und keine Rückschlüsse auf die Person des Webseitenbesuchers gezogen. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende des Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

7. Technik

7.1 SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen, Login-Daten oder Kontaktanfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wir setzen diese Technologie ein, um Ihre übermittelten Daten zu schützen.

7.2 Datenerfassung beim Besuch der Internetseite

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (in sog. "Server-Logfiles"). Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf einer Seite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

  1. verwendeten Browsertypen und Versionen,
  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  4. die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  6. eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse),
  7. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  1. die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
  2. die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
  3. die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  4. um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

8.1 Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

8.2 Recht auf Auskunft Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

8.3 Recht auf Berichtigung Art. 16 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

8.4 Löschung Art. 17 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

8.5 Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

8.6 Datenübertragbarkeit Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

8.7 Widerspruch Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Ihnen steht es frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

9. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand: Juni 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter "https://slpag.de/#datenschutzhinweis" von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Unterstützung der Datenschutz-Software: audatis MANAGER erstellt.